Fandom

Legopedia

Legoland Deutschland

3.700Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen


Das LEGOLAND Deutschland ist ein Freizeitpark der Firma LEGO in der bayerischen Stadt Günzburg. Der am 17. Mai 2002 gegründete Park wird jährlich von über 1,3 Millionen Gästen besucht und bedeckt eine Fläche von etwa 60 ha. Zu den zahlreichen Attraktionen des Parks zählen Shows, Fahrgeschäfte und das Miniland, eine Miniaturwelt aus über 25 Millionen Lego-Steinen.

AttraktionenBearbeiten

MinilandBearbeiten

Die berühmteste Attraktion des Legolandes ist das Miniland, eine von 140 Modelldesignern aus über 250 Millionen Legosteinen geschaffene Miniaturwelt im Maßstab 1:20. Dabei wurden berühmte Bauwerke und Regionen wie etwa die Allianz Arena in München, der Reichstag in Berlin oder eine schwäbische Dorflandschaft detailgetreu nachgebaut. Die Modelle sind mit viel Liebe zum Detail gebaut und beim genaueren Betrachten lassen sich immer wieder kleine Überraschungen entdecken. Die ganze Landschaft wird durch unzählige Beleuchtungs- und Soundanlagen und Modelle, die per Knopfdruck in Bewegung gesetzt werden können, zum Leben erweckt.

  • Schweiz
    In dem schweizer Bereich wurden die Regionen Luzern und das Berner Oberland nachgestellt.
  • Venedig
    Viele kleine Kanäle, Brücken und Häuschen sorgen für ein stimmungsvolles Bild. Auch Modelle von Sehenswürdigkeiten wie dem Dogenpalast und der Markuskirche können bewundert werden.
  • Hamburger Hafen
  • Schloss Neuschwanstein
    Eine sehr beeindruckente Nachbildung des Märchenschlosses im bayerischen Allgäu im Maßstab 1:30. Das Modell wurde aus über 300.000 LEGO-Steinen gebaut, ist an die viereinhalb Meter lang und drei Meter hoch. Mehr als 400 Fenster in 30 verschiedenen Formen wurden für das Schloss verwendet.
  • Allianz Arena
    Die aus über einer Million LEGO-Steinen gefertigte Nachbildung der Allianzarena in München stellt das größte beeindruckendste Modell des Minilands dar. Mit einer Grundfläche von vier Meter auf viereinhalb Meter, einer Höhe von einem Meter und einem Gewicht von 1,5 Tonnen ist das Modell das größte LEGO-Gebäude der Welt! Die größte Herausforderung war beim Bau die beleuchtete Außenhülle: Einerseits war es eine große Herausforderung, mit Legosteinen die Rundungen der Hülle nachzugestalten, andererseits musste eine Lösung gefunden werden, um die beleuchtete Hülle umzusetzen. Dazu wurde ein neuer, halbtransparenter Legostein entwickelt, durch den das Stadion mit über 5.000 LEDs in den Farben blau, rot und weiß beleuchtet werden kann. Die Tribüne des Stadions werden von über 30.000 Mini-Fans bevölkert, von denen 100 Figuren von Legoland-Besuchern gestaltet wurden.
  • Frankfurt
    Das Modell zeigt die Frankfurter Altstadt sowie die Skyline.
  • Niederlande
    Eine wunderschöne Windmühlen-Landschaft und ein Teil der amsterdammer Altstadt
  • Berlin
    Die Modellandschaft zeigt detailgetreue Nachbildungen verschiedener Sehenswürdigkeiten wie den Reichstag, die Siegessäule oder das Rote Rathaus.
  • Flughafen München
    Das riesige Modell birgt viele kleine Überaschungen und bewegbare Elemente, wie Flugzeuge, die auf Knopfdruck starten. Das Modell wurde später erweitert, als auch der Original-FLughafen um das Terminal 2 erweitert wurde. Seit neustem ist auf dem Flughafen auch ein Modell des Airbus A380 zu bestaunen.
  • Schwäbische Dorflandschaft
    Das ländliche Schwaben repräsentieren Modelle der Wallfahrtskirche "Maria Vesperbild" und einer Molkerei.
  • Star Wars Der neue Teil im Miniland ist Lego Star Wars (seit Juni 2011). Es zeigt die berühmtesten Szenen aus Episode 1-6 und Clone Wars.

FahrgeschäfteBearbeiten

Name Themenwelt Fahrgeschäft
Feuerdrache Knights Kingdom Achterbahn/Dark Ride
Drachenjagd Knights Kingdom Kleinkinder-Achterbahn
Raupenritt Knights Kingdom Karusell
Rittertunier Knights Kingdom -
Flying Ninjago City (Little Asia) -
Dschungel X-pedition Abenteuer Wildwasserbahn
Kanu X-pedition Abenteuer -
Safari Tour Abenteuer Dark Ride
Käptn Nicks Piratenschlacht Piraten Waserschlacht
Piratenschule Piraten Schiffsschaukel
Projekt X-LEGO Teststrecke X-Treme Achterbahn (Wilde Maus)
Wellenreiter X-Treme -
Techno Schleuder X-Treme -

Ehemaliges LegolandBearbeiten

Bereits in den 70er Jahren gab in Deutschland einen Legoland-Park. Dieser war in Sierksdorf/Ostsee angesiedelt und bestand von 1973 bis 1976. Auf dem Gelände befindet sich heute der Hansa-Park Sierksdorf.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki