FANDOM


The LEGO Batman Movie ist ein US-amerikanischer Stop-Motion Animationsfilm von Chris McKay. Der Film lief am 9. Februar 2017 in den deutschen Kinos an. Er basiert auf einem Drehbuch von Seth Grahame-Smith und wird von Warner Bros. Pictures vertrieben. In der titelgebenden Hauptrolle ist Will Arnett zu hören, welcher bereits in The LEGO Movie diese Rolle übernahm. Es handelt sich um den zweiten Film des Lego-Franchises.

HandlungBearbeiten

LEGO-Batman erlebt nach seinem ersten Leinwand-Auftritt in „The LEGO Movie“ nun ein Solo-Abenteuer, in dem es um die Frage geht: Kann Batman glücklich sein? Wir erfahren, dass Batman einst als Bruce Wayne ein Kind adoptierte – aus Versehen auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung. Doch der Sohnemann, Dick Grayson alias Robin, nagt dem Heldenpapa mächtig an den Nerven: Im Gegensatz zu Batman ist er nämlich die ganze Zeit super-positiv drauf – und er will im Batmobil vorne sitzen, was natürlich gar nicht geht. Zumal Batman ohnehin schon genug Stress mit dem Joker hat. Der will dem Dunklen Ritter unbedingt beweisen, dass er der größte Bösewicht aller Zeiten ist, woran Batman so seine Zweifel hat. Ein Duell der Egos ist unausweichlich.

BesetzungBearbeiten

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Bruce Wayne/Batman Will Arnett David Nathan
Joker Zach Galifianakis Gronkh
Dick Grayson/Robin Michael Cera -
Babara Gordon/Batgirl Rosario Dawson -
Alfred Pennyworth Ralph Fiennes Jürgen Thormann
McCaskill Mariah Carey -
Dr. Harleen Quinzel/Harley Quinn Jenny Slate -
Harvey Dent/Two-Face Billy Dee Williams -

ProduktionBearbeiten

Im Oktober 2014 kündigte Warner Bros. Pictures ein LEGO Batman Film für 2017 an. Zusätzlich wurde der ursprünglich für diesen Termin geplante The LEGO Movie 2 auf 2018 verschoben.

Am 20 April 2015 gab Warner Bros den offziellen Kinostart für den 10. Februar 2017 bekannt. Der deutsche Kinsostart wurde später auf den 9. Februar gelegt.

Im Juli 2015 wurde Arnetts Co-Star aus Arrested Development Michael Cera als Robin gecastet. Einen Monat später wurde bekannt das Zach Galifianakis sich in finalen Verhandlungen um die Rolle des Jokers befände.

Im Oktober 2015 wurde bekannt das Rosario Dawson als Batgirl gecastet wurde. Einen Monat später wurde Ralph Finnes als Alfred Pennyworth unterschrieben habe.

TriviaBearbeiten

  • Morgan Freeman hat in einem Interview geäußert, dass dies seine Lieblings-Inkarnation von Batman ist.

VideosBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki