FANDOM


Das Set Vezon und Fenrakk erschien im Sommer 2006 und hatten 281 Teile. Im Set ist auch die erste Version der Maske des Lebens enthalten, nämlich an Vezons Hinterkopf.

VezonBearbeiten

Vezon ist durch einen versehentlichen Schuss des Speers der Fusion auf Vezok entstanden. Er hat die Piraka allerdings verlassen, um alleine nach der Maske des Lebens zu suchen. Anders als seine sechs Gefährten, hat er den Eingang zur Kammer der Maske fast problemlos Gefunden. Als er die Maske aber berühren wollte, ist er in ohnmacht gefallen. Als er wieder aufgewacht ist, ist er mit einer riesigen Fenrakk-Spinne verschmolzen gewesen. Die Maske hatte ihn als Wächter auserwählt und "klebte" ihm fortann am Hinterkopf. Für die die es interessiert: Vezon ist altmatoranisch und bedeutet "Doppelgänger" oder "Ebenbild". Mit Axonn und Brutaka kann man ihn zu "Vezon und Kardas" umbauen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki